Geschichte und Meilensteine

Endian wurde 2003 von einem erfahrenen Team von Netzwerkspezialisten und Sicherheitsexperten in Eppan, Italien gegründet. Endian verfolgt ein klares Ziel: Das leistungsstärkste und benutzerfreundlichste Open Source Unified Threat Management System der Welt zu entwickeln.

• • •

Endian konnte die erste frei nutzbare Community Edition innerhalb von zwei Jahren neben den Enterprise Produkten veröffentlichen. Seit damals hat die Endian Community über 1,7 Millionen Downloads und ist somit eine der populärsten Open Source UTM Distributionen überhaupt.

• • •

Mit der wachsenden weltweiten Popularität des Unternehmens, erweiterte Endian das bereits umfangreiche Portfolio um weitere Sicherheitsfunktionen und Produkte. Endians vollautomatisierte Captive Portal Hotspot Lösung brachte die Aufmerksamkeit der Hotel- und Gastgewerbe sowie der Verkaufsbranchen und wurde zu einem wichtigen Produkt.

• • •

Nachdem Endian sich als Schlüsselunternehmen im Bereich Netzwerksicherheit etabliert hat, öffnen sich weitere Märkte für Endian (USA, Deutschland, Japan, Türkei). Mit Regierungen, Militär, Finanzsektor, Gesundheitswesen und dem Bildungssektor eröffnen sich neue Entwicklungen und Lösungen (Virtualisierung & Cloud) und Endians Marktmöglichkeiten explodieren geradezu.

• • •

Als wichtige Infrastrukturen nach TCP/IP und SCADA migriert wurden dominierten Netzwerkattacken die Medien und Industrieorganisationen traten an Endian heran auf der Suche nach Lösungen. SCADA Administratoren waren mit dem Netzwerksektor noch wenig vertraut und benötigten benutzerfreundliche Produkte um Ausrüstung sicher und geschützt vernetzen zu können ohne den laufenden Betrieb zu beeinträchtigen. Endian bot die ideale Lösung für diese Industrie. Über die nächsten Wochen entwickelte Endian eine eigene Produktlinien für Industrienetzwerke mit dem fortschrittlichsten VPN Management Tool, das am Markt verfügbar ist: dem Endian Connect Switchboard.

• • •

Die unvorhergesehene Anzahl von Geräten mit Internet Konnektivität belastet Netzwerke und führt zu Sicherheitslücken und Bandbreitenproblemen die Administratoren weltweit vor Herausforderungen stellen. Während Unternehmen versuchen den Herausforderungen des Internets der Dinge (IoT) gerecht zu werden, wächst Endians Marktanteil. Endians Bemühungen ein benutzerfreundliches Produkt für Netzwerksicherheit zu entwickeln zahlt sich für das Unternehmen, seine Partner und die Kunden aus.

Inhaberschaft & Angestellte

Endian ist in Privatbesitz.  Das Unternehmen hat derzeit ca. 40 Mitarbeiter und wächst jährlich. Die Gründer und derzeitigen Inhaber des Unternehmens sind unter anderen:

  • Raphael Vallazza (CEO)
  • Diego Gagliardo (COO)
  • Peter Warasin (Chief Information Officer)
  • Harry Trettl (Investor / Advisor)
Nov 16
2016
Endian führt Mini 10 in sein Unified Threat Management-Portfolio ein

Das neue Modell ist für Kleinunternehmen und für das Homeoffice geeignet, aber vor allem im Bereich großer Projekte zeigt es, was es zu bieten hat. Mini 10, verfügbar auch als WiFi-Version, ist das ideale Gerät für Netzwerksicherheit bei Betrieben mit […]

Nov 09
2016
Das neue 5.0 Release: Erhöhte Leistung sowie Stabilität und Flexibilität dank Endian OS

Die neue Version 5.0, welche auf EndianOS basiert, verleiht den Security Gateways von Endian zusätzliche Stabilität sowie Flexibilität und erhöht die Leistung. Hier ein Auszug wie sich diese Leistungssteigerung auf einige Modelle auswirkt: Version 5.0 ist für alle Security Gateways […]